· 

Mathjax-Matrizen Generator

Geben Sie die gewünschte Matrix in das nachfolgende Textfeld und Rendern Sie das Ergebnis durch Klicken des Buttons „Rendern“. Brüche können in der Form a/b eingegeben (z.B. „1/2“, was als 12 in der Matrix erscheint).



   


Sobald die Matrix durch Klicken des Buttons „Rendern“ als Vorschau erscheint, befindet sich der zum Erzeugen dieser Darstellung nötige MathJax-Code in der Zwischenablage, auf die Sie via STRG+V zugreifen können. Alternativ über